Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Zur Startseite
schatten oben

Interaktiv tidsrejse

Teaser
Interaktive Friedrichstadt-Zeitreise / Friedrichstadt-tidsrejse

Glimt af Friedrichtstadts historie i 15 epokeafsnit –
opdag milestenene på
vejen fra 1621 og ind i fremtiden

Lieder eines armen Mädchens

Ein Programm mit Chansons aus dem gleichnamigen, legendären Kabarett der 20er Jahre, gespielt vom Kabarett Größenwahn. Eintritt € 12,- an der Abendkasse.

Ort
Synagoge Friedrichstadt

Termine
Sat, 15.02.2014, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr

Ein Programm mit Chansons aus dem gleichnamigen, legendären Kabarett in den Jahren 1920 bis 1922; komponiert und getextet von Friedrich Hollaender und seiner ersten Partnerin Blandine Ebinger.
Neben teils bissigen, teils makabren zeitkritischen Portraits nimmt der einmalige Zyklus "Lieder eines armen Mädchens" einen breiten Raum in dem Programm ein. Hier sehen wir einen Hinterhof im Berliner Wedding, kurz nach dem 1. Weltkrieg, und erleben das Mädchen "Liescken Puderbach" in komischen und tragischen Situationen durch ihr junges Leben eilen.

Blandine Ebinger hat die Texte dieser Lieder im Laufe der vielen Jahrzehnte ihrer Bühnenkarriere immer wieder aktuellen Gegebenheiten angepasst.

Neu interpretiert von der Sängerin und Schauspielerin Viola Heeß und René Mense am Klavier.

Eintritt: 12.– €, Karten an der Abendkasse