Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Zur Startseite
schatten oben

Interaktive Zeitreise

Teaser
Interaktive Friedrichstadt-Zeitreise

Blick in die Geschichte
Friedrichstadt in 15 Epochen –
entdecken Sie die Meilensteine
von 1621 bis in die Zukunft

"Ich habe gar keine Begabung zur Heldenmutter"

Franziska zu Reventlow und die Desertion ihres Sohnes Rolf im Ersten Weltkrieg

Ort
Synagoge Friedrichstadt

Termine
Do, 29.11.2018, 19:30 Uhr

 
Anlässlich des 100. Todestages von Franziska Gräfin zu Reventlow (geb. 18. Mai 1871 in Husum, gestorben 26. Juli 1918 in Locarno) sowie der 100. Wiederkehr des Endes des Ersten Weltkrieges steht das bisher kaum beachtete politische Denken und Handeln der Schriftstellerin und Essayistin im Mittelpunkt, die sich im Ersten Weltkrieg als Pazifistin erweist und ihren Sohn Rolf zur Desertion veranlasst.

Einführung: Dörte Nicolaisen.

Aus zum Teil unbekannten Texten lesen:
Eva Bruns, Franziska Horschig, Astrid Kramer (Hamburg), Angela Reinhard, Angelika Zöllmer-Daniel.

Musikalische Begleitung: Ralf Kukowski
 

SERVICENUMMER +49 (0)4881-93930